Das Internet bietet großartige Möglichkeiten.

Es hat Einzug in unser aller Leben gehalten und prägt zunehmend die Art und Weise, wie wir Informationen aufnehmen, unsere Freizeit gestalten und Beziehungen leben.

Doch es zeigen sich auch zunehmend Risiken und Gefährdungspotentiale, die derzeit noch kaum abschätzbar sind.

Nicht wenige Menschen verlieren sich in den unendlichen Weiten des Internets. Erwachsene, Jugendliche und Kinder finden dort nicht nur Interessantes und Nützliches. Sie werden auch mit einer Fülle von zerstörerischen Inhalten konfrontiert, die nicht zuletzt einem Suchtverhalten Vorschub leisten können. Viele kommen nicht mehr los von Computerspielen, müssen ständig „Online“ sein  und geraten so in Abhängigkeiten.

Auch der Konsum von Internet-Pornografie ist bei vielen Jugendlichen zu einer Normalität geworden.

Der Abend soll Eltern darin unterstützen:

  • Verständnis zu entwickeln
  • gesprächsfähig zu bleiben
  • Standpunkte zu finden
  • Mögliche Gefährdungen zu erkennen
  • hilfreiche Grenzen zu setzen

Für dieses Seminar ist eine Anmeldung bis zum 29.09.2017 per Email erforderlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (gerne auch Sammelanmeldungen):

- Name, Vorname*

- Geburtsdatum*

- Kirche/Gemeinde (optional)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Freitag 17.30 Teens
  19.30 Puls
Sonntag 10.30 KAB - Café
  11.00 Help:up - Gottesdienst

 

 

Kirche am Bahnhof Helpup e.V.
Evangelische Freikirche
Helpuper Straße 370
33818 Leopoldshöhe

kircheambahnhof